Der Spiegel im Spiegel 11. Februar 2022

Schweres schwarzes Tuch.
Im Klassenzimmer regnete es unaufhörlich.
Dieser Herr besteht nur aus Buchstaben
Langsam wie ein Planet sich dreht.
Unter einem schwarzen Himmel.
Verzeih mir, ich kann nicht lauter sprechen.

Danne Hoffmann und Roman Shamov lesen Texte von Michael Ende.
Ein Labyrinth, das Leben, die Unschärfe und der Abgrund, eine Reise durch die Untiefen unserer Seele,
getragen von zwei sich geneigten Stimmen und einigen musikalischen Miniaturen.
Ein Abend der inneren Einkehr und des Innehaltens, da, wo Tag und Nacht sich treffen, bewusst und unbewusst, der Abend und der Morgen. So lasset euch denn überraschen.

Veranstaltungsort: Volksbühne am Kaulenberg

11. Februar 2022
Beginn: 19:30
Ende: 21:00
Zum Kalender hinzufügen

Tickets

Online-Ticket

EUR
Präsenzticket

Dieses Ticket ist für eine vermeintliche Präsenz, sofern wir diese gewährleisten dürfen.
Der Kauf dieses Tickets gibt Ihnen automatisch auch den Online-Zugang. Sollte keine Präsenz stattfinden können, werden wir Ihnen entweder die Differenz zum Online-Ticket erstatten - oder wir freuen uns über eine Spende.

EUR