Faust als Solo 22. Juli 2021

Die Tragödie von Shakespeare solistisch und höchst humoristisch gespielt von einer Person. Zwischen den auf sieben Figuren reduzierten Akten generieren Stand-Up-Einlagen die Leichtigkeit eines Comedy-Abends, um der Geschichte alles an Humor zu melken, was sie hergibt. Und das ist überraschend viel.

Der schüchterne Romeo, seine beiden Partyfreunde Mercutio und Benvolio, die redegewandte Julia, der manische Tybalt und sein verwirrter Onkel. Dazwischen Jonas Schütte – improvisierend, im Dialog mit dem Publikum durch das Stück führend und das ganze total auf Zack.

Der Vorverkauf wurde beendet

Veranstaltungsort: Volksbühne am Kaulenberg

22. Juli 2021
Beginn: 19:30
Ende: 21:30
Zum Kalender hinzufügen

Tickets

Präsenzticket Normal

18,00 €
Präsenzticket Ermäßigt

Ermäßigung für Schule, Studium, HallePass, Rente, Menschen mit Behinderung

12,00 €